Kirchliche Nachrichten vom 06.11. - 14.11.2015

Pfarrer Schweizer hat Urlaub 

vom 5. bis 8. November. Seine Vertretung in dringenden Fällen hat an diesen Tagen Pfarrerin Dorothea Jung, wohnhaft in Ebhausen, Tel. 07458-9887312

Freitag, 6.11.
20 Uhr
Frauenkreis im Büttner-Haus
- ein Lebensbild, vorgestellt von Gislinde Münster und Hanne Schaible, Simmersfeld

Sonntag, 8.11. (Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr)
Wochenspruch: Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade,siehe, jetzt ist der Tag des Heils! (2. Kor. 6, 2b)

9.45 Uhr
Gebetszeit in der Sakristei

10 Uhr
Gottesdienst mit Pfarrer i.R. Winfried Müller, Altensteig
Opfer: für die eigene Gemeinde

10 Uhr
Kindergottesdienst im Pfarrsäle

10.30 Uhr
Kindergottesdienst in Beuren im Bürgerhaus

10.45 Uhr
Kindergottesdienste in Ettmannsweiler in der Rathaus-Wohnung und in Fünfbronn im Rathaus

13.30 Uhr
Bibelstunde der Pregizer Gemeinschaft

19.30 Uhr

Api-Bibelstunde in Fünfbronn

Dienstag, 10.11.
20 Uhr
Bibel-Uni mit Pfarrer Alexander Schweizer
im Büttner-Haus zum Reformationskurs: vergnügt.erlöst.befreit.
Mitwirkung des Kirchenchors Ettmannsweiler/Beuren

Mittwoch, 11.11.
14.25 und 16.05 Uhr
Konfirmanden-Unterricht im Pfarrsäle

Freitag, 13.11.
19 Uhr im Büttner-Haus
„Paradies und das“ –
Hessischer Musikblödsinn mit Tiefgang vom Duo Superzwei
Karten im Vorverkauf zu 13,-- Euro, Abendkasse 15,-- Euro, Schüler 10,-- Euro im Pfarramt erhältlich.

Samstag, 14.11.
14 – 17 Uhr
Bezirksfrauentag 
des Evangelischen Kirchenbezirks Nagold in der Bömbachhalle Spielberg
Thema: „Versöhnt und vertöchtert leben“ – Kommunikation zwischen den Generationen, mit Nicola Berstecher vom Team Giesekus
Ein Nachmittag der Begegnung mit Liedern, Kaffee, Tee, Kuchen, Eine-Welt-Stand, Büchertisch, Kinderbetreuung

Vesperkirche in Nagold
Waren Sie schon einmal in der Vesperkirche? Oder hat ihnen jemand erzählt von der Erfüllung, die Gäste und Mitarbeiter erleben und miteinander erfahren? Vom 24. Januar bis 7. Februar 2016 findet die 3. Nagolder ACK Vesperkirche wieder statt, aber es geht jetzt schon wieder los: am kommenden Donnerstag, 12. November um 19.30 Uhr findet in der katholischen Kirche Peter & Paul in Nagold, Moltkestr. 2 eine Andacht statt. Anschließend geht man ins katholische Gemeindehaus, wo eine Infoveranstaltung für alle diejenigen stattfindet, die gerne mitarbeiten möchten, und noch nicht wissen, wie Vesperkirche tickt und läuft. Mitarbeiter der letzten Vesperkirche haben Gelegenheit, die alten „Kollegen“ zu treffen, mit denen sie letztes Mal gearbeitet und so viele schöne Stunden erlebt haben. Insbesondere werden die Listen ausgeteilt, in denen man seine Dienste eintragen kann.
Herzliche Einladung! Donnerstag, 19.30 Uhr, kath. Kirche und Gemeindehaus Nagold.


Vorankündigungen:
17.11. – Seniorenmittagstisch des Diakoniefördervereins in der Neumühle
18.11. – 19.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst zum Buß- und Bettag in der Johanneskirche

 

Kirchliche Nachrichten vom 30.10. - 07.11.2015

Freitag, 30.10.
20.10 Uhr
Kinderkirch-Vorbereitung im Pfarrsäle

Sonntag, 1.11. (Reformationsfest)
Tagesspruch: Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. (1. Kor. 3, 11)

9.45 Uhr
Gebetszeit in der Sakristei

10 Uhr
Gottesdienst zum Reformationsfest mit Pfarrer Schweizer unter Mitwirkung des Kirchenchors Fünfbronn. Beginn der Bibel-Uni
Opfer: für die eigene Gemeinde
Bibel-Uni - dieses Jahr ein Reformationskurs
Der Gottesdienst am Reformationsfest ist der Auftakt zu unserer diesjährigen Bibel-Uni mit Pfarrer Alexander Schweizer. vergnügt. erlöst. befreit. einfach evangelisch. Die vier Grundgedanken der Reformation werden elementar, konkret und zeitgemäß in Inhalten vermittelt: Allein die Gnade. Allein Jesus Christus. Allein der Glaube. Allein die Schrift.

10 Uhr
Kindergottesdienst im Pfarrsäle

10.30 Uhr
Kindergottesdienst in Beuren im Bürgerhaus

10.45 Uhr
Kindergottesdienste in Ettmannsweiler in der Rathaus-Wohnung und in Fünfbronn im Bürgersaal

13.30 Uhr
Bibelstunde der Pregizer Gemeinschaft

19.30 Uhr
Api-Bibelstunde in Fünfbronn

Montag, 2.11.
20 Uhr
Bibel-Uni
mit Pfarrer Alexander Schweizer im Büttner-Haus
Mitwirkung des Flötenkreises

Freitag, 6.11.
20 Uhr
Frauenkreis im Büttner-Haus
Ein Lebensbild – vorgestellt von Gislinde Münster und Hanne Schaible aus Simmersfeld


Urlaub von Pfarrer Schweizer
vom 5. bis 8. November befindet sich Pfarrer Schweizer im Urlaub. Seine Vertretung in dringenden Fällen hat an diesen Tagen Pfarrerin Dorothea Jung, wohnhaft in Ebhausen, Tel. 07458-9887312

„Paradies und das“
mit dem hessichen Kult-Comedyduo superzwei
am Freitag, 13. November
um 19 Uhr im Büttner-Haus

Seit über 26 Jahren besingt und bespaßt superzwei nunmehr die Bühnen der deutschsprachigen Welt. Das lässt sich hören und sehen. Erlebt man die beiden Hessen live, wird schnell klar, warum sie 2012 für die „Bad Honnefer Zündkerze“ nominiert wurden: Mit ihrer abwechslungsreichen Mischung aus selbstkomponierten Songs und skurrilen Showeinlagen tänzeln die beiden beliebten Kirchen-Kabarettisten Volker Schmidt-Bäumler und Jakob Friedrichs dabei gekonnt zwischen Entertainment, hitverdächtigem Ohrenschmaus und dem anarchischen Rollenspiel ihrer wechselnden Bühnenpersönlichkeiten hin und her.
Über 1000 Auftritte, 10 CD-Produktionen und eine DVD im Gepäck garantieren einen unvergesslichen Abend. Sie selbst beschreiben ihre infernale und mit wildem Wortwitz gefütterte Bühnenshow als „hessischen Musikblödsinn mit Tiefgang“. Und das ist Programm.
Im 25-jährigen Jubliäumsjahr 2012 gab es bereits im April zu Ehren der beiden Hessen das Tributalbum „Kampf der Plagiatoren“, auf welchem hochkarätige Künstler der christlichen Musikszene (Lothar Kosse, Johannes Falk, Claas P. Jambor, Pamela Natterer u.v.a.) Songs von superzwei auf ihre eigene Art interpretieren.
Jetzt erschien das mittlerweile 10. eigene Album von superzwei, das flankiert wird mit einer neuen gleichnamigen Liveshow. In ihrem neuen Bühnenprogramm “Paradies und das” geben sich Vorder-, Hinter- und Tiefgründigkeiten die Klinke in die Hand. Da umarmt die Banalität des Alltags philosophische Fragen, zwischenmenschliche Antworten und das kirchliche Dazwischen. Gerade dieses “Dazwischen” scheint es superzwei angetan zu haben. So erwartet die Zuhörer eine paradiesische Reise zwischen den Zeilen, ohne Plattitüde auf den Punkt gebracht - mit viel Paradiesund noch mehr das.
Am Freitag, den 13. November um 19 Uhr präsentieren die beiden hessischen Blödelbarden in Simmersfeld im Büttner-Haus ihr neues Programm und gleichzeitig ihre neue CD „Paradies und das“.
Kartengibt es zu 13,-- € im Vorverkauf beim Evang. Pfarramt und zu 15,-- € an der Abendkasse. Schülerkarte: 10 €